FAQ

Hier kommen Fragen und Gedanken, die mir am häufigsten begegnen.

Ziel von dem kostenlosen Vorgespräch ist es, dass ich ein umfangreiches Bild von dir bekomme. Ich möchte über deine Ziele und Zukunft erfahren und wie wir diese am nachhaltigsten erreichen. Selbstverständlich werfen wir auch einen Blick auf deine sportliche und gesundheitliche Vergangenheit und wie du deinen jetzigen Lebensstil führst. Abschließend können wir Messungen + Fotos durchführen, wo wir deinen aktuellen Status Quo festhalten. Wenn keine Fragen mehr offen sind, beginnt die körperliche Ertüchtigung.

Da sind wir schon mal zwei- ich auch. Ob du Ausdauer trainieren musst, hängt ganz davon ab, was dein Ziel ist (z.B. ein Lauch werden) und ob es keine bessere Alternative für dich gibt (die es immer gibt). Prinzipiell kannst du aber davon ausgehen, dass in meiner Personal Trainer Stunde kein wesentlicher Anteil auf einem Cardio-Gerät verbracht wird.

Jein. Unter Umständen und mit einem Aufpreis verbunden, bin ich gerne bereit, zu dir nach Hause zu kommen. Ich kann ggf. Equipment mitbringen, aber je nach Trainingslevel musst du hier ein bisschen investieren. Dazu berate ich dich gern. Über den Preis können wir im Vorgespräch sprechen, dieses findet in der Regel im ELBGYM statt. Sicher ist sicher 😉

Das ELBYGM hat eine sehr angenehme und freundliche Atmosphäre. Es finden hier täglich Personal Trainings statt, du brauchst dich also nicht beobachtet fühlen. Ich kann versuchen, dass wir eine Uhrzeit finden, zu der tendenziell weniger Trainierende da sind. Besser so?

Keine Sorge, wir können Trainingstage und Uhrzeiten wählen, wo tendenziell weniger Trainierende im Studio sind. Keiner muss wissen, wer du bist und ich werde deine Daten streng vertraulich behandeln. Die Anmeldung kann ich persönlich übernehmen, sodass du nur mich + ggf. eine weitere Person als Ansprechpartner hast. Your secrets are safe with me.

Wir können unser Vorgespräch und erstes Training hier im Elbgym machen, auch ohne das du Mitglied bist. Jedoch ist für weitere Trainings eine Mitgliedschaft erforderlich, oder wir weichen auf ein Home Training aus. Ich empfehle das ELBYGM als Fitnessstudio für unsere Trainings, weil dort hochwertiges Equipment zur Verfügung gestellt wird und die Atmosphäre ideal für Personal Trainings ist.

Kein Problem, solange es zu den üblichen Öffnungszeiten der ELBGYM Studios ist, können wir trainieren. Ansonsten biete ich dir an, dass wir bei dir zu Hause trainieren.

Ja, nach dem ersten Personal Training kannst du gerne einen 10-er Block für 800€ buchen. Der ist 1 Jahr gültig. Mehr hilft mehr 🙂

Unbedingt. Gemeinsam schauen wir, wie wir eingeschlichene Bewegungsmuster identifizieren und umgewöhnen, denn oftmals sind immer wieder falsch angewendete Bewegungen die Ursache für Schmerzen. Darüber hinaus müssen wir umliegende Muskulatur und Synergisten stark machen, dass es nicht wieder zu ungewollten Bewegungen (und ggd. späteren Verletzungen) kommt.

Erst einmal herzlichen Glückwunsch! Ein Training während einer Schwangerschaft, nach einem Kaiserschnitt oder einer Geburt bedarf spezieller Herangehensweise und muss in erfahrene Hände gelegt werden. Lass uns gemeinsam schauen, dass wir einen Trainingsansatz finden, den du gut in deinen Alltag integrieren kannst.  Denn KEIN Training ist KEINE Lösung. Es wird bestimmt kein Zuckerschlecken, aber ich lass dich definitiv nicht hängen. Gerne kannst du dazu auch auf dem Blog-Beitrag von meiner Kundin lesen. Schreibe in deiner Anfrage bitte dazu, wenn eine Schwangerschaft oder Post Partum auf dich zutrifft.

Wer den Körper zu verstehen und lesen gelernt hat, der kann auch in diesen Fällen mit dem richtigen Training und Ernährungstipps weiter abnehmen. Auch wenn du denkst, dein Stoffwechsel ist „eingeschlafen“, gibt es wertvolle Ansätze, wie wir noch die letzten Kilos runter bekommen. Mit dem richtigen Training in Kombination mit Kontinuität bekommen wir das gemeinsam hin.

Das hängt von 2 Faktoren ab.
1. Dein Budget. Sicherlich kannst du mit 2-3 Personal Trainings die Woche + optimierter Ernährung deutlich sichtbare Erfolge verbuchen. Sage mir, was du bereit bist zu zahlen und gemeinsam finden wir einen Weg den Tag X für dich unvergesslich zu machem.
2. Wie sehr willst du es? – Deine Disziplin ist ausschlaggebend dafür, wie sehr du bereit bist, dich durchzubeißen.
Eine Möglichkeit wäre mein  SOS-Notfallplan, sprich mich darauf an 🙂

VeganerInnen sollten aufgrund der fehlenden tierischen Eiweissquellen vermehrt auf eine ausreichende Eiweisszufuhr achten. Gerne gebe ich dir dazu Tipps, obwohl ich selbst eine andere Ernährungsweise bevorzuge. Das Training ändert sich dadurch nicht.

Wenn das so wäre, wäre ich Millionärin mit dem Trainingsplan. Nein, keine Angst. Auch wenn du denkst, dass du zu einem enormen Muskelaufbau neigst, bleib entspannt. Das passiert in der Realtität (also weitere Hilfsmittel) nie so rasch, dass du dich vor deinem eigenen Spiegelbild fürchten musst.

Träumen ist erlaubt, ich rate aber dich am besten mit dir selber zu vergleichen. Du bist dein einziger Vergleichswert. Versuche stets aus dir selber eine bessere Version zu machen. Hast du anatomisch breite Hüften? Toll – du hast beste Vorraussetzungen für eine optisch schlanke Taille.

Du hast einen von vorne gesehen schmalen Körperbau?- Dann formen wir dich in anderen Dimensionen.

Höre ich ständig und streichele dabei liebevoll über meine eigenen Fettdellen.
Zur Frage: Ja, kannst du. Nur eben nicht mit teuren Cremes, Massagen und Wickeln.

Cellulite ist keine Krankheit, sondern der Abdruck der weiblichen Fettverteilung unter der Haut.
Diese ist nämlich etwas grobmaschiger miteinander verbunden, als beispielsweise bei Männern oder Kindern. Das liegt an den weiblichen Hormonen, die im Falle einer Schwangerschaft wichtige Funktionen bereitstellen müssen, wie z.B. eine rasche Zunahme von Fett für die Versorgung von Kind und Mutter. Je mehr Fett also eine Frau hat, desto deutlicher sichtbar wird dann die Cellulite. Andersrum gilt das natürlich auch. Wenn du nun gleichzeitig Muskelaufbau betreibst, kannst du das darunterliegende Muskelgewebe fester und formstabiler machen. Die Regionen fühlen sich so schon mal um einiges besser an und wenn die Pfunde durch das Training und die richtige Ernährung purzeln, wird auch zwangsläufig deine Cellulite weniger sichtbar.

Ok, hier bin ich! Bitte vereinbare einen Termin bei mir 🙂

Zur Info: Skinnyfat ist eine Person dann, wenn sie viel Fett abgenommen hat, ohne Muskelaufbau zu betreiben. Das Ergebnis: sehr weiches, schlaffes Gewebe und Haut ohne Formstabilität. 

Brustvergrößerung auf dem Brustmuskel

Moment!

Deine Frage wurde noch nicht so richtig beantwortet oder du möchtest das lieber gleich mit mir persönlich besprechen? Dann vereinbare dir am besten jetzt ein Vorgespräch.